Dienstag, 19. Oktober 2010

Castingreport




Hallo ihr Lieben. Ich war ja heute unterwegs zu einer Castingstation von Germany´s next topmodel und ich muss sagen es war eher ernüchternd als aufregend. Wie man dem Bild entnehmen kann, ist der große Ansturm ausgeblieben und dies bestätigte uns auch der Hotelier des Maritim Hotels. Es standen lieblos ein paar Aufsteller rum und es gab einen kleinen Tisch an dem zwei Typen saßen, die ein Shirt anhatten, auf dem Crew steht. Bei den musste man sich dann die mehrfach schlecht kopierten ,,Anmeldebögen" holen.Hatte man da dann seinen Namen, die Anschrift und eine Tel.Nr. notiert, bekam man eine Nummer und ging in einen Warteraum. Dort saßen noch ein paar andere Mädels. Als wir dann in den eigentlichen Castingraum gerufen wurde, war die Ernüchterung groß, denn dort saß ein Typ, der an einem Computer rumklimperte und ein Typ, der sich um uns zu kümmern schien. Na ja, wir sollten dann alle zusammen zur Wand laufen und zurück, und dann sagte er uns das keiner weiter ist und wir konnten dann alle wieder gehen. Ich sag euch, das war eines meiner schnellsten Castings :) Alles in allem war es etwas merkwürdig und komplett anders, als wir es aus dem Fernsehen kennen. Aber wir sind ja gute Verlierer :) Schade nur das nicht mal Heidi für ein Foto da war.

Vielen Dank aber für das Daumendrücken, hat mich gefreut ;)

War vielleicht von euch jemand beim Casting und hat es geschafft??

Kommentare:

  1. das ist schade..
    kommt das dann auch bald im fernsehen?
    oder wird diese Vorentscheidung rausgenommen?

    AntwortenLöschen
  2. Wow! i was looking at your posts and you are absolutly beautiful!
    xoxo
    Vicky

    AntwortenLöschen
  3. castings laufen aber immer so lieblos ab :) also immer weiter machen :))
    lg summer

    AntwortenLöschen