Donnerstag, 30. Dezember 2010

lost in the dark



Hier noch in diesem Jahr ein Bildchen aus meinem letzten Shooting.
Einer meiner Vorsätze ist es, noch mehr und profesioneller im Jahr 2011 zu modeln. Ich hoffe ihr verfolgt mich weiterhin und gebt mir viele Kommentare und Tips.

Wünsche euch allen nun einen gesunden und guten Rutsch in das neue Jahr 2011.

LG eure Denise

Sonntag, 26. Dezember 2010

la seduction



Die Versuchung!?
Die Bearbeitung steht wieder im Vordergrund, ohne die wäre das Bild nur halb so ausdrucksstark. Der leichte weiße Schleier lässt es sehr weich und feminin wirken.....

Dienstag, 21. Dezember 2010

lost



Was sagt ihr zu dieser Collage?? Auf meiner Model-Sedcard wurde es für schön befunden.
Es ist mal etwas Anderes. Zwar sehr dunkel, aber das sollte die Stimmung bzw.die Aussage des Bildes unterstreichen-
Hoffe auf Kritik, sowohl positive, als auch negative.

Sonntag, 19. Dezember 2010

Rothaut - Indianer



Ein Experiment mit einer Kopfbedeckung der anderen Art hat uns dieses, wie ich finde tolles Bild verschafft.

Im Hintergrund haben wir einfach ein paar Strohballen zerkleinert und fertig ist die perfekte Location. Ich muss natürlich den Fotografen extrem loben. Denn erst der Bildschnitt macht das Werk interessant.

Mittwoch, 15. Dezember 2010

Freitag, 10. Dezember 2010

Meine Anfänge..






Ja das sind mal ein paar Bilder meiner Anfänge als Model.
Ich finde den Unterschied zu meinen jetziegen Bildern doch schon sehr groß. Hab hier noch so ein Babyface, oder? Was sagt ihr?

LG Denise

Dienstag, 30. November 2010

Titelseite Katalog »DC« Wintermützen 2010




Ein Bild eines Pay Jobs von mir für die Firma Dan Carol. Es ging um das Produkt Wintermützen. Man erkennt mich zwar kaum :) , aber ich find es trotzdem cool.

LG eure Denise

Montag, 29. November 2010

Feelings...



Ich weiß ja nicht wie bei euch das Wetter ist, aber bei uns liegt Schnee. Und das gefällt meinem Kater garnicht. Und deswegen hat er sich verkrochen und macht ein langes Gesicht. Das musste ich festhalten. :)

Sonntag, 28. November 2010

la beauty



Hier mal wieder ein wenig input für meinen Blog.
Was sagt ihr?? Ist mal etwas anderes von mir. Vielleicht etwas sinnlicher?!

Freut euch, habe morgen wieder ein Shooting mit meinem Lieblingsfotografen, da kommen immer tolle Bilder raus! :)

LG eure Denise

Samstag, 20. November 2010

temptation



Ein schöner Rücken kann auch entzücken. Ein Bild wirkt immer sehr schön und verführerisch, wenn man bei einem Portrait nicht immer die lästigen BH-Träger sieht.
Das heißt nicht das ihr euch frei machen sollt, aber ein trägerloser BH wirkt manchmal Wunder.

Wenn ihr euch mein Bild nun mit BH-Trägern vorstellen würdet, wäre es nur halb so schön, oder?

LG eure Denise

Freitag, 19. November 2010

Einfach mal alle 4 grade sein lassen.....



Tja, mein Katerchen Carlo macht es uns vor. Wenn wir mal eine kleine Pause von dem Alltagsstreß brauchen, sollen wir einfach mal alle 4 grade sein lasse.

Und das habe ich ersteinmal getan, deswegen habe ich lange nichts mehr geposted.
Aber ich bin in der Genesungsphase und bald gibt es wieder ein paar schöne Bilder zum bestaunen und kritisieren ;)
Freut euch auf morgen!

LG Denise

Montag, 8. November 2010

White Sensation




Wie findet ihr denn diesen Stil der Fotografie??
Ich möchte ehrliche Meinungen hören :)

Sonntag, 7. November 2010

mal wieder was zum gucken...




Da meine Freundin mir leider noch keine Bilder unserer Halloweenparty geschickt hat, obwohl es nun schon eine Woche her ist, mach ich nun einfach mit ein paar anderen Bildern weiter.

Das sind jetzt wieder ein paar, wie ich finde schicke Fotos aus dem extrem Make-up Shooting, an dem ich euch teilhaben ließ.
Was sagt ihr?
Bin für Kritik sehr dankbar.

LG eure Denise

Montag, 1. November 2010

Halloweenparty 2010 - location









Das war der teuflische Gastgeber, der in ihre Horrorzone einlud.

Im zweiten Bild seht ihr unsere Badewannenleiche. Ich sag euch, sie sah so echt aus, ich war nicht 1mal auf Toilette. :)

Zu unserem Buffet gehörten kleine Horrorschaumküsse, Oxenaugenpudding und eine kleine Kreuterhexe, die die Laugenbrezeln bewachte.

Tja, aber was hatten wir nur an???

Sonntag, 31. Oktober 2010

Happy Halloween



31.10. Es war wieder soweit. Gruselige Deko, Teufel, Vampire, Gespenster und Hexen die ihr Unwesen trieben...Auch wir haben wieder eine Halloweenparty geschmissen, wie auch im letzten Jahr. Wie es da aussah, seht selber in meinen folgenden Posts.

continue...

Freut euch noch auf mehr schicke Bilder des Shootings. Sie sind in Arbeit, müssen nur noch etwas bearbeitet werden. ;)

Ach wenn ihr selber ab und zu shooted, und immer mal wieder eine Visa braucht bzw. euch die Arbeiten von Natalie gefallen, dann schreibt mich an, sie ist für jeden buchbar.

LG

Freitag, 29. Oktober 2010

Bearbeitung mal anders...



Hier noch ein Bildchen des extrem Make-up Shootings. Es ist eine ganz andere Bearbeitung und auch eine ganz andere Art der Aufnahme vom Bildschnitt her. Das liegt daran, das es von einem anderen Fotografen gemacht wurde. Also ich find es schick. Was sagt ihr??

LG Denise

Mittwoch, 27. Oktober 2010

Erste Fertigstellung



Hier nun ein erstes Bild aus dem extrem Make-up Shooting. Durch das Making of konntet ihr ja nun einen kleinen Einblick gewinnen, wie mann sich verwandeln kann.
Und was fällt euch wieder auf, wenn ihr euch das Bild anguckt?? Genau, hier sieht man ganz helles Augen Make-up, aber im Making of seht ihr ja wie stark ich geschminkt war. Das Licht lässt fast alles verschinden. Deswegen immer viel und stark schminken.

Freut euch auf weitere Bilder aus dem Shooting...

Montag, 25. Oktober 2010

Making of - Endspurt







Wie ihr seht, haben wir nun nur noch ein paar Pailletten aufgeklebt und dann ging es los. Hier musste ich aufpassen, dass ich beim Posen meinen Hals nicht so viel bewege, da dann durch die Biegefalten die Pailletten abfallen können. Meine Visa hatte Spaß :). Da es nun ein Beautyshooting war, und dabei der Fokus auf das Gesicht bzw. auf das Make-up gerichtet ist, ist Ausdrucksstärke von großer Bedeutung.
TIPP: Vor dem Spiegel üben ist nur von Vorteil. Außerdem müsst ihr euch immer in eine Situation hineinfühlen können, damit der Ausdruck stimmt.

Sonntag, 24. Oktober 2010

Making of - Klappe die 3.







Wichtig noch zu erwähnen, Wimperntusche oder künstl.Wimpern auch immer nach dem Augen-Make-up auftrage, sonst hat man die ganzen Liedschattenkrümel in den Wimpern hängen.
Sitzen Haare und Make-up nun, dann kommen die Extras an die Reihe.
Wir haben hier noch zusätzlich mit Pailletten gearbeitet, da wir ja ein Extrem Make-up Shooting zum Thema hatten. Pailletten gab es günstig aus dem Bastellladen um die Ecke und gehalten hat das Ganze dann mit Hautkleber aus dem Faschingsladen.
Hier wieder ein kleiner TIPP: Objekte, die auf die Haut geklebt werden sollen, dürfen nicht zu schwer bzw.zu groß sein, da hält dann auch kein Hautkleber mehr. Aber falls der Hautkleber mal nicht hält, nehmt einfach Wimpernkleber ;)

Aber fertig bin ich immer noch nicht. ABWARTEN!! :)

Making of - weiter geht´s







Nach den Augen sollte man noch etwas Rouge auftragen, um das Gesicht zu formen. Achtung, dabei ist die Gesichtsform entscheidend. Mit Rouge kann man Gesichter optisch verschmälern, aber auch bei falscher Anwendung eine schon runde Gesichtsform noch verbreitern.
Ist das erledigt, geht es an die Haare. TIPP: Am besten ist es, wenn die Haare zwar einen Tag vorher gewaschen wurden, aber keine Kur oder Spülung verwendet wurde und auch kein Festiger oder Spray benutzt wurde. Sonst sind die Haare zu weich und lassen sich schlecht stecken und modellieren.
Sind die Haare nun fertig, brauchen die Lippen noch etwas Schimmer.
Hier auch ein TIPP: Wenn ihr die Augen stark betont, verzichtet auf jegliche Farben bei den Lippen. Wählt hier entweder einen farblosen Gloss oder einen ganz zarten Pastellton, sonst seht ihr überschminkt aus.
Wir haben hier etwas Make-up bzw. etwas Concealer verwendet und dann farblosen Gloss aufgetragen, weil das Augenmerk auf das Augen-Make-up gerichtet sein sollte.

Wir sind aber noch nicht fertig, also bleibt dran... ;)

Samstag, 23. Oktober 2010

Making of - erste Schritte









Hier sind wir nun schon voll im Einsatz. Bevor es losging, haben wir natürlich genau besprochen, wie das Ergebnis aussehen soll und dann konnten wir loslegen. Begonnen hat meine Visagistin Natalie mit der Grundierung, sprich liquid make up, concealer und powder. Erst wenn das erledigt ist, kann mit dem Augen-Make up begonnen werden.
Kleiner Tipp hier, unbedingt Concealer benutzen, durch ihn hält der Liedschatten länger ;). Außerdem eignet er sich auch super um Rötungen oder Unebenheiten abzudecken.

Wir haben hier nun mit Grüntönen und Blautönen gearbeitet...Seht weiter in den nächsten Post, was daraus wird.

PS: Ne kleine Schokipause muss drin sein ;)

Making of - extrem Shoot





Das ist der Tisch mit unseren Arbeitsutensilien.....Ganz schön viel. Aber es hat sich gelohnt. Es geht weiter, Schritt für Schritt. Seht selbst in den nächsten Posting :)